Macht und Pracht    

In der Ausstellung sind weit über 200 Exponate aus der Afrika-Abteilung des Staatlichen Museums für Völkerkunde in München zu sehen, darunter zahlreiche noch nie gezeigte Spitzenstücke.

Kenner und Liebhaber afrikanischer Kunst werden daneben so manches Stück wiederentdecken, das für Jahrzehnte im Depot des Museums den Blicken der Öffentlichkeit verborgen war.

   

Bildlegende:
• Figurengruppe: Königinmutter mit Gefolge, Benin (Nigeria), Gelbguss
• Becher, Yaka, Demokratische Republik Kongo, Holz
• Gedenkkopf eines Königs, Benin (Nigeria), Gelbguss
• Helmmaske, Yoruba (Nigeria), Holz
• Sprecherstab, Ashanti (Ghana), Holz und Blattgold

Zum Vergrößern klicken Sie bitte das gewünschte Objekt an.
   
 
© 2002 - 15 Staatliches Museum für Völkerkunde München          letzte Aktualisierung: 18.01.2015              produziert von: Agentur AraArt